Veranstaltungshinweis: Minsk mal anders – ein politischer Reisebericht

Freitag, 30. September, 19 Uhr
OABV-Lokal, Rankgasse 2/5 (U3- Station Ottakring)

Vortrag von David Stockinger mit anschließender Diskussion

In den westlichen und EU-konformen Medien wird Belarus auschließlich als „letzte Diktatur“ Europas bezeichnet und boykottiert. Präsident Lukaschenko wird oft als neurotischer Irrer dargestellt, der sein eigenes Volk knechtet.

Wie schaut jedoch die Realität in der ehemaligen Sowjetrepublik aus? Wie ist das politische System, die Ökonomie und die Sozialpolitik beschaffen? Was sagen die Menschen vor Ort?

David Stockinger machte sich mit einer Gruppe österreichischer Sozialisten im Mai 2011 in das Land zwischen EU und Russland auf, um diesen Fragen nachzugehen und ein objektiveres Bild von dessen Lage zu erlangen.

Eine Veranstaltung der Kommunistischen Initiative

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.