Nie Wieder! Antifa-Demo am 9. November um 17 Uhr durch Favoriten

Die Rote Antifa Wien organisiert am 9. November eine antifaschistische Demonstration zum Gedenken an die Opfer der sogenannten Reichskristallnacht (9.11.1938), sowie aller Opfer des faschistischen Terrorregimes. Als KJÖ Wien unterstützen wir selbstverständlich diese Demo durch Favoriten. So kann man sich beispielsweise an unseren Gruppenabenden mit Flugzetteln und Plakaten versorgen und mithelfen, diese Aktion zu einem Erfolg werden zu lassen. Auf der Homepage der Roten Antifa Wien findet ihr die neuesten Infos zu dieser Demo (dort kann man sich auch  Flyer-und Plakatvorlagen herunterladen) sowie weitere interessante antifaschistische News!

Am 9. November 1938 wurde von den faschistischen Machthabern Hitlerdeutschlands – zu welchem seit dem 12. März 1938 auch Österreich gehörte- ein Boykott gegen die jüdische Bevölkerung organisiert. In der Nacht auf den 10. November brannten hunderte Lokale, Geschäfte und Synagogen – auch in Wien! Die jüdische Bevölkerung war jedoch nicht der einzige Feind der Faschisten. Bereits seit Anfang 1933 wurden tausende KommunistInnen, GewerkschafterInnen, LGBTTQ, SozialdemokratInnen, Kranke, Behinderte sowie Sinti und Roma gejagt, geschlagen und in Gefängnisse und Konzentrationslager gesperrt. Der 9. November 1938 war ein erneuter antisemitischer Höhepunkt, dem mehrere hundert Menschen zum Opfer fielen.

Und auch heute hetzen Politiker verschiedener bürgerlicher Parteien in Österreich wieder gegen andere Religionen, MigrantInnen und Linke und machen sich so zu geistigen Brandstiftern. Denn: die faschistischen Straftaten steigen jedes Jahr, 2010 um 28% auf bereits 580! Diesem Trend gilt es organisierten antifaschistischen Widerstand entgegenzusetzen! Kommt deshalb alle zur

Antifa-Demo
9. November – 17:00
10., Reumannplatz

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.