Gruppenabende und Veranstaltungen im Juli

Do. 19.7. 19 Uhr –  Graffiti!
Dass Graffiti „als Sammelbegriff für thematisch und gestalterisch unterschiedliche sichtbare Elemente (stehen), zum Beispiel Bilder, Schriftzüge oder sonstige Zeichen, die von Personen mittels verschiedener Techniken auf Oberflächen oder durch Veränderung dieser im privaten und öffentlichen Raum erstellt“ werden, wie uns der Eintrag aus Wikipedia  vermitteln will, weiß jedes Kind, ebenso, dass Graffiti „zumeist anonym und ohne entsprechende Genehmigungen“ entsteht. Doch wir wollen uns intensiver mit dieser Subkultur auseinandersetzen und v.a. den Fragen nachgehen, wo und wann entstand diese Kunst?, In welchem Zusammenhang?, Wie entwickelt sich Graffiti weiter? Und was unternahm die Staatsgewalt gegen die Zerstörung der Eintönigkeit?

Ps: Veranstaltungsort ist das Lokal in der Rankgasse 2/5, 1160 Wien (U3 Ottakring)!

***

Do. 12.7. 19 Uhr – Malen und Anstreichen
Für eine Aktion im Laufe des Juli wird an diesem Tag das dazugehörige Transpi und weitere Utensilien angefertigt. Bei wie immer ausgezeichneter Musik und dem ein oder anderen Getränk lässt sich die momentane Hitze hoffentlich ertragen. Falls nicht gibts Hitzefrei 😉

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.