Hände weg von Mali! Protestkundgebung am 25.1.

WANN:
Freitag, 25. Jänner 2013, 17.00 Uhr
WO:
Ecke Gußhausstr./Technikerstr., 1040 Wien
(gegenüber der Botschaft Frankreichs am Schwarzenbergplatz)

Seit dem 10. Jänner kämpfen französische Truppen mit Unterstützung der EU in Mali. Dieser Krieg ist ein neuer Kolonialkrieg, in dem es um Rohstoffinteressen und Großmachtpolitik geht. Wir rufen daher zu einer Protestkundgebung vor der Botschaft Frankreichs auf. Gemeinsame Grundlage der Kundgebung ist die Losung „Frankreich und EU: Hände weg von Mali!“. Darüber hinaus werden die teilnehmenden Organisationen ihre jeweiligen Standpunkte in diesem Krieg vertreten.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.