11. Oktober: Aktionskonferenz – Nein zum 12h-Tag

Aktionskonferenz - Nein zum 12h-Tag

Sa., 11. Oktober, Beginn: 10:30 Uhr, Bildungszentrum AK-Wien, Theresianumsgasse 16-18, 1040 Wien

– Eingeladen sind Organisationen und insbesondere Einzelpersonen, die mitdiskutieren und mitorganisieren möchten.
– Berichte, Aktionsplanung, Dikussion und Koordination
– Mit GewerkschaftsaktivistInnen aus Großbritannien und der Türkei

PROGRAMM
10:30 Arbeitskreise Set 1
• Wir sind sozial aber nicht blöd – Widerstand im Sozial- und Gesundheitsbereich
• Der ÖGB ist eine Kampforganisation!? – Für eine gewerkschaftliche Linke
• Wie können Alternativen zur Kürzungspolitik aussehen?
• Die Organisation und Verbindung von betrieblichen und sozialen Kämpfen
• Der Öffentliche Bereich als Angriffsziel – und als Ort für Widerstand

13:00 Mittagspause

14:00 Rally „Wie kann der Kampf gegen die immer härteren Angriffe von Unternehmen und Regierungen gewonnen werden?”
• Roger Bannister, Gewerkschaftssekretär in der UNISON (Gewerkschaft öffentlicher Dienst in Britannien) in Knowsley/Merseyside, Organisator einer Reihe von Streiks, Aktivist im National Shop Stewards Network (NSSN – Bundesweites Netzwerk von BetriebsrätInnen)
• Hasan Gülüm, Ehem. Vorsitzender der „Belediye Is 2 No’lu Sube“ – Gewerkschaft der öffentlich Angestellten, Stellvetreter der Revolutionären Gewerkschaftseinheit in der Gezi-Park-Bewegung, Mitorganisator des Streiks mit Betriebsbesetzung beim Verpackungshersteller „Greif“ in Instanbul
• VertreterInnen diverser Arbeitskämpfe aus ganz Österreich

15:00 Arbeitskreise Set 2
• Auf die Straße: Planung eines gemeinsamen Großereignisses
• Wie können wir auf uns aufmerksam machen? Aktionen, Medien, Web 2.0
• Linke Basis: Den ÖGB aufwühlen!
• Geld her: Wir wollen eine große Kampagne – wie finanzieren wir sie?

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter info@aktionsbuendnis.at

• Gegen 12-Stunden-Arbeitstage
• Gegen Sozialabbau
• Gegen Arbeitslosigkeit
• Für gewerkschaftliche und soziale Proteste

Unterstützende Organisationen:
Arbeiter*innenstandpunkt AST, Der Funke, Föderation der demokratischen Arbeiter- vereine DIDF, Gewerkschaftlicher Linksblock Wien GLB, Gruppe Klassenkampf GKK, Kommunistische Gewerkschaftsinitiative – International KOMintern, Kommunistische Jugend Österreichs KJÖ, Kommunistische Partei Österreichs KPÖ, Kommunistischer StudentInnenverband KSV, Linkswende, Partei der Arbeit PdA, Piratenpartei, Revolutionäre-Kommunistische Organisation BEFREIUNG RKOB, REVOLUTION, Revolutionär-Sozialistische Organisation RSO, Solidar-Werkstatt, Sozialistische Jugend Wien SJ, Sozialistische LinksPartei SLP, Gewerkschaftlicher Linksblock Steiermark GLB, Föderation der ArbeiterInnen und Jugendlichen aus der Türkei ATIGF.


Mit freundlicher Unterstützung von AUGE/UG – Alternative und Grüne GewerkschafterInnen

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.