Schlagwort-Archive: Österreich

Presseaussendung zur Protestaktion gegen den Wiener Opernball

Kaviar für euch? Krise für uns?

Utl.: Aktion gegen die Sozialschmarotzer in der Wiener Oper

Protest gegen Opernball
Mit einem nicht zu übersehenden Transparent „Kaviar für euch? Krise für uns? Widerstand!“ machten Mitglieder der Kommunistischen Jugend Österreichs (KJÖ) und des Kommunistischen StudentInnenverbands (KSV) zur Eröffnung des 60. Opernballs auf die Zurschaustellung von Luxus und Dekadenz in Zeiten von Krise und Sparmaßnahmen aufmerksam. Weiterlesen

Werbeanzeigen

23. Jänner: Theorie und Praxis staatlicher Repression

Theorie und Praxis staatlicher Repression - 23. Jänner

Samstag, 23. Jänner, 16 Uhr, OABV-Lokal, Rankgasse 2 (U3-Ottakring)

Wenn Antifaschisten demonstrieren ist die Polizei stets mit dabei. Sie jagte in der Verganenheit die Antifaschisten durch Wien, nahm Menschen massenhaft fest. Dann folgten die skandalosen Prozesse. Wir wollen darüber disjutieren, welche Funktion Repression hat, wem sie nützt und wie wir uns davor schützen können. Weiterlesen

23. Jänner: Petra’s Soli-Geburtstag für Jahn

Petras's Soli Geburtstag für Jahn B. - 23. Jänner

Samstag, 23. Jänner, 19 Uhr, OABV-Lokal, Rankgasse 2 (U3-Ottakring)

Wir feiern Geburtstag! Unsere Genossin Petra wird 19. Diese Party ist gleichzeitig eine Soli-Party für den Antifaschisten Jahn B. Er sitzt wegen der österreichischen Justiz ziemlich tief in der Kacke. Der Staat will Zivilcourage zum Verbrechen machen. Aber wir lassen niemanden hängen. Die Einnahmen des Abends gehen an Jahn B.!

6. November: Café des Widerstands – ein Widerstandskämpfer berichtet

Café des Widerstands

Freitag, 6. November, 19 Uhr, OABV-Lokal, Rankgasse 2 (U3-Ottakring)

Wir freuen uns Paul Vodicka, Widerstandskämpfer und Zeitzeuge, am 6. November über seine Erinnerungen und Erfahrungen in den letzten Wochen und Monaten des 2. Weltkriegs sprechen zu hören. Denn in Ottakring und Hernals wurde etwas erreicht, was sich in diesem Ausmaß in Wien nicht wiederholte. Am 7. April 1945 gelang im Gebiet um Sandleiten einer kleinen Gruppe Jugendlicher die Entwaffnung von Wehrmacht und SS. Die Gruppe wurde von dem im März 1945 aus der Wehrmacht desertierten Funktionär des illegalen Kommunistischen Jugendverbands Heini Klein angeführt, in welcher auch Paul Vodicka mitarbeitete.
Weiterlesen

4. September: ★ Wir sind die Generation Widerstand! ★

VS-Fest-Vorabendveranstaltung_01

Freitag, 4. September, 19 Uhr, OABV-Lokal, Rankgasse 2 (U3-Ottakring)

Am Tag vor dem Volksstimmefest wollen wir uns gemeinsam auf einen heißen Herbst vorbereiten. Unsere Generation wird die erste der Nachkriegszeit sein, die hinter den Lebensstandard ihrer Eltern-Generation zurückfallen wird. Diese düstere Zukunftsaussicht ist längst zur Tatsache und für hunderttausende junge Menschen in Österreich zur beklemmenden Alltagserfahrung geworden. Die große Mehrheit der SchülerInnen, Lehrlinge, jungen ArbeiterInnen, Studierenden sowie der erwerbslosen Jugendlichen ist auch in Österreich unter den Bedingungen des neoliberalen Kapitalismus mit finanziellen Sorgen, Stress, Versagensängsten, sozialer Kälte, fehlenden Zukunftsperspektiven und steigendem Leistungsdruck konfrontiert. Das gesellschaftliche Klima rückt angefeuert durch die Krisen“bewältigungs“strategie der EU-Eliten und der österreichischen Bundesregierung immer weiter nach rechts. Der menschenunwürdige Umgang mit Flüchtlingen spricht Bände und wird durch den völligen Unwillen der Verantwortlichend daran etwas zu ändern, stetig verschlechtert. Der weitreichende Frontalangriff auf unsere demokratischen und sozialen Rechte schwebt in Form des Freihandelsabkommens TTIP wie ein Damoklesschwert über unseren Köpfen. All dies und noch hunderte weitere Punkte verlangen dringend nach organisierter Gegenmacht. Deren Perspektiven und die Rolle von jungen KommunistInnen in diesem Zusammenhang wollen in lockerer Atmosphäre am 4. September besprechen. Weiterlesen

Roter Sommer 2015

Roter SommerDas Rahmenprogramm steht mittlerweile (siehe weiter unten), der Ort, an dem wir den diesjährigen Roten Sommer rund um das zweite Augustwochenende verbringen werden, auch. Wir wollen uns ein paar Tage Zeit nehmen, um die Sachen zu machen, zu denen wir unter dem Jahr leider nur sehr selten kommen. Dafür hat das Kreativteam wieder wochenlang getagt und fasst die Aktivitäten in folgendes Stichwörtern zusammen: „Workshops, Kreativität, Sport, BBQ, Party, Revolutionärer 5-Kampf …“
In erster Linie sollen diese Tage aber dafür genutzt werden, Freizeit und politische Aktivitäten miteinander zu verbinden. Nehmt Interessierte oder auch FreundInnen mit, auch wenn Eure Zeit nur für eine Veranstaltung, ein Würschtel/Maiskolben und/oder ein Wasser/Bier langt 😉

Weiterlesen

2. Juli: Ottakringer Grätzlfest – Rassismus vertreiben, Flüchtlinge bleiben!

Ottakringer Grätzelfest - 2. Juli

Do. 2. Juli, von 16-22 Uhr, Schuhmeierplatz, 1160 Wien

★ Rassismus vertreiben, Flüchtlinge bleiben! ★
★ Irkcılığı geri püskürt! Mülteciler burda kalmalıdır! ★
★ Rasizam protjerati, izbjeglice ostajati! ★

Livemusik von:
Kid Pex ★ ESRAP ★ Lev Bro ★ Hozan Qamber ★ Chris 4er Peterka

Das tägliche Leben ist für viele kaum mehr leistbar: Preise und Mieten steigen, während Löhne und Gehälter sinken oder sich kaum vom Fleck bewegen. Die rechten Hetzer versuchen aus dem Leid von Menschen politisches Kleingeld zu schlagen und von den wahren Ursachen des sinkenden Lebensstandards abzulenken. Sie versuchen uns mit Rassismus zu spalten und machen dabei vor allem eines: sie buckeln nach oben und treten nach unten. Denn die wahren Verantwortlichen in Konzernetagen, Militärstäben, Parlament und EU bleiben dabei unangetastet. Doch sie sind es, die davon profitieren, wenn die Arbeitsbedingungen immer schlechter und die Mieten immer teurer werden. Sie sind es, die an Krieg und Ausbeutung verdienen und Menschen in die Flucht zwingen. Um der Widerlichkeit noch eins drauf zu setzen, wird jetzt gegen jene Menschen gehetzt, die vor Krieg und Elend fliehen. Sie lügen, dass sich die Balken biegen. Weiterlesen